sebastian

Es ist mal wieder soweit: Nach ausgiebigen Proben zur anstehenden Club-Tour lassen wir unseren Gedanken freien Lauf. Jammen ist angesagt! Basti trommelt schon 'ne Weile einen coolen, knalligen Beat, Hartmut fummelt noch etwas an der Bassline herum, scheint aber auch gleich zu werden. Adi grinst und legt 'ne breite Synti-Fläche drauf, während Marcel noch ein wenig unentschlossen auf seinen Gitarreneffekten rumtritt und immer mal ein paar fette Riffs zum Besten gibt. Rob hört sich das an und geht im Kopf ein paar Melodien durch. Als er anfangen will zu singen, hört Basti plötzlich auf zu spielen und lacht laut los... .

Wir schauen ihn überrascht an, doch dann sehen wir das Dilemma: Ein Stick ist zerbrochen. Von der Snare weggesprungen, steckt er mitten in der Plexiglaswand, die zwischen Drumabteil und restlichem Proberaum eingebaut ist. Yeh, da hat sich doch die "Arbeitsschutzmaßnahme Trennwand" voll ausgezahlt; es sollen sich ja auch schon Mitmusiker starke Kopfverletzungen zugezogen haben.

Wo gehobelt wird, da fallen... oder fliegen auch schon mal zerbrochene Stöcke durch die Luft. Na jedenfalls haben wir auch gleich einen Namen für den neuen Song: "Broken Sticks".